Sonntag, 29. Januar 2012

Tutorial 2

Hier will ich gerne nochmals ein Tutoriel machen, falls ich das so nennen kann. °xD
Hier möchte ich euch erklären, wie ich Lichtstrahlen mache und die Blätter coloriere. ^^
Und nun kann ich au endlich wieder Fotos Hinzufügen. *u*

Auf einem A4, zeichne ich winzig, eine ganz kleine Skizze von Motiv. Von grösse 30mm.

(Das in der Mitte, war das ursprüngliche Motiv. Beide lächeln sich an. Jamyang soll ihm Blumen schenken und Lan schenkt ihr Muscheln und Perlen. ^^°
Ich entschied mich am ende, für eine Mischung aus dem ersten und Mittleren Bild. :3)

Das ersparrt mir 1. die verschwendung der Papiere, was wirklich sehr schade ist um die verstorbene Bäume sind und 2. so ersparre ich die Arbeit, nach einem ungeeigneten Motiv, das ganze A4 auszuradieren. x°D


Bin ich mit dem kleinen Motiv zufrieden, nehme ich ein A5 Papier, und Skizze dasselbe, nur mehr verbessert drauf.

Oft passiert es, das es im Bild keinen Platz hat. Da es nur eine Skizze ist, schneide ich die andere Seite des Bildes aus und klebe es mit Klebstreifen, auf die Stelle, die Platz benötigt. :3

Ich benutze Hauptsächlich, einen 4H Bleistift von Caran d'Ache. ^^
Den violetten Spitzer mit 2 Löcher aus der Marke Papeteria, ist bisher der beste Spitzer den ich je ausprobiert habe. *~*

Wenn man die Farbstiften spitzt, sind sie sehr schön anzusehen und man kann so, selbst die winzigsten Detail colorieren! Doch leider werden diese Spitzer sehr schnell Stumpf. Darum benutze ich zuerst den grossen Loch, bevor ich den kleinen wichtigeren Loch stumpf mache. ^^°
Die anderen Spitzer werdenzwar nicht so schnell Stumpf, dafür Spitzen sie nicht sehr gut und man braucht manchmal lange, bis den einen Bunti so Spitzig ist, um was winziges zu colorn. X____x
*beinahe einen Roman über Spitzer schreib*

Und einen 0,1 Fineliner von Edding habe ich auch hier verwendet. >///<
Aber kommen wir nu zum Bild!



Ich weis zwar nicht von welcher marke der Radiergummi ist, aber drauf steht nur: "Bleistift- Crayon noir- Matite". Ich LIEBE diesen Gummi! Dieser Gummi ist nicht zu grob, so dass es das Papier zerstört und nicht zu "Gummi" das es gar keine Wirkung hat zu Radieren. Wenn man mit diesem Gummi Radiert, gibt es zwar viele prösmelchen. Dafür zereisst es das Papier nicht und die ungewünschte Spuren verschwinden. Man kann nicht mal eine Steinalte Skizze wiedererkennen, wenn man auf Spuren suche ist. *u*

Farbstiften Radiert es auch sehr gut. Doch einen Hoffen auf weg zu Radierende, gedruckte stelle kann mans vergessen. °xD
Es Radiert zwar alles effektiv weg, doch ich kenne keinen Gummi, der es tatsächlich schaffte, das Papier unbeschadet zu Radieren. ^^°

Nun schluss über Gummi oder Spitzer gerede! x°D

~~~~~~~~~~~  ~~~~ ~~~ ~~~ ~~ ~~ ~ ~ ~


Bei derselbe Skizze, setze ich auch die Tusche(Fineliner) an. Hier kann ich es mir noch erlauben, fehler und dicke unerwünschte Linien zu machen.

Am ende sieht es so aus. x°DDD

Ich nehme dann ein Tippex, eines dieser flüssige Stifte und fahre über die fehlern.
Selbst dieser angeklebte teil des Blattes, fahre ich mit Tippex drüber. °x3

Bei der Korrektur, bin ich dann konzentrierter. Immerhin, bin ich zu ungeduldig um zu warten, bis der drüber gefahrene Tippex, nach 3 Minuten trocknet. °xD

Ich korrigiere das Bild mehrmals, bevor ich in einem Laden gehe und das Bild voller Tippex, Kopiere.
Aber auch durch eine vollständige Korrektur, gibt es immernoch fehlern. °xD

Tippex ist weiss und nach der Kopie des Bildes, werdet ihr keinen spur dieser Tinte finden. Also macht euch mal eine sorgen. ^^

Hier das Korrigierte Bild. ^^

Ich versuchte zum ersten mal, die Linearts Farbig zu zeichnen. Aber da habe ich sehr viel mühe gehabt.
Schreibt es euch auf. Benutzt NIEMALS Stabilo, wenn ihr mit Tippex arbeitet! X.x
Ihr werdet dann mühevoll versuchen, die Farbe richtig zu halten, da sie auf Tippex verblassen, wie Zuckerwatte auf der Zunge!
Fineliner kann man dagegen jederzeit und wundervoll auf Tippex drüber gehen.
Jedoch empfehle ich, einen Papier unter der Hand zu legen. Da Fineliner sehr langsam trocknet auf Tippex, kann das zu grausame verschmierung führen. >_____<°°°
*mal ein schönes Bild, total verschmiert hab*

Kommen wir aber zum colorierung jetzt. ^^

Bevor ich zu den colo komme, will ich euch zeigen, wie in etwa ich meine colorationen vorgehe. ^^

Mit dieser Technik, hinterlässt ihr keine unschöne abdrücke, wenn ihr dazu noch, mit 3 bis zu 5 colo drüber Schichtet. :3
Diese auf, ab, links und rechts colo technik, verwende ich nicht mehr so oft wie früher. Ich coloriere es meistens, im Kreis.
Für Anfänger empfehle ich das Kreisen nicht, da es manchmal unschöne Ergebnis erzeugt. ^^°
Aber am ende, müsst ihr selber entscheiden, wie es für euch besser ist, zu colorieren. ^^

Ich coloriere als erstes, immer den Hintergrund aus. So weis ich, welche Farben ich dann benutzen soll, damit die Characktere nicht zu techend wirken. :3
Hier habe ich mal alle Farben rausgesucht, die ich für den Hintergrund benutzen werde. ^^


Als erstes nehme ich diese 3. ^^



Mit einem Kaki grüner(untersten helles Olive) und einen Oliv grünen(mittlere Olive) Farbstift, colorier ich den Hintergrund aus und entscheide so, wo ich die Lichtstrahlen haben will. :3




Um Jamyang habe ich das Olivgrüne benutzt damit ich mich erinnern kann, dort dünkler zu zeichnen als dort bei Lan. ^^

Dann benutze ich ein Emerald grün(den obersten) ...


... um Gräser zu zeichnen, über die Rosen. Da das bild schon voller Details ist, will ich die gräser nicht zu viele zeichnen.
Mit dem dunkelsten grün(untersten) den ich besitze, setze ich ein paar wenige striche hinzu. Doch mir viel auf, das es da keinen unterschied machte. So als gras. °xD

Naja. So sieht es aus. ^^

Als nächstes nehme ich den... *Farbstift les* Olive Black(den obersten aus dem Foto) ...


Damit mache ein paar Gräser, dort wo es hell sein soll.


So! Kommen wir, wieder zum Oliven. xD
Mit dem Olive Black, colorier ich gleichmässig, um Jamyang und etwas die grosse Büsche dahinten.


Dann nehme ich den Olive Farbstift und male leicht über die dunkle stelle. Dazu setze ich noch mit dem, farben auf die rechte seite. ^^


Als nächstes nehme ich den Kaki grün, oder wie ich es immer nenne, Hell Olive, um über die 2. Schickt zu colorieren. ^^
Aber ganz sanft. Die colo darf nicht zu fest aufgedrückt werden!


Wie ihr seht, habe ich die Lichtstrahlen auch etwas ausgemalt. Aber bevor ich weiter mache, möchte ich euch etwas zu den Lichtstrahlen erklären. ^^°


Hier habe ich 2 arten an Lichtstrahlen gezeichnet.
Das erste würde ich auf keinem fall nehmen. Wie soll ich sagen... es würde dan irgendwie, in denn Augen stechen. °xDD
Versucht es wie im 2. zu machen. Einfach von innen, sanft nach aussen colorieren. Die Mitte könnt ihr etwas aufdrücken. Nur das aussen, soll sanft und gut Radierbar bleiben. >w<
So, könnt ihr, euren Lichtstrahlen mehrmals Schichten. Cx

Macht mit einem helles Olivgrünen, auf eure Bilder eine Markierung, wo ihr die Lichtstrahlen haben wollt.
Aber zeichnet es so fein, das ihr es sehr gut übermalen könnt und gut sichtbar, das ihr e sehen könnt. ^^
Wie erwähnt, empfehle ich euch einen hell Olivgrünen Farbstift. Diese Farbe ist sehr vielseitig!
Da es eine mischung aus Gelb und grün ist,  kann es perfekt unter einem roten, grünen, orangenen,  Lichtstrahl, übermalt werden.  Für einen blauen Lichtstrahl, würe ein Himmelsblau gut. :3

Äh...
hoffe, ihr habt es verstanden. °xD
Falls nein, bitte sagt es schnell, damit ich die Erklärung, verdeutlichen kann

~~~~~~~~~~~  ~~~~ ~~~ ~~~ ~~ ~~ ~ ~ ~


Als nächstes, nehmen wir ein "Pale yellow"(den untersten), ...

 
... das hellgelb und coloriert es über die grüne. Ab dort wo es hell geht, würde ich nicht drucken. Da müssen wir nachher ja mit eine andere farbe drüber gehen. xD
Aber die 2. Schicht über die ausgemalte stelle des Lichtstrahls, dürft ihr da malen. Lasst die weisse stelle, aber weiss. Nur die Olive ausmalen!


Der halb ausgemalte Hintergrund, ist nun Glatt und fühlt sich Seidig an. x3
Als nächstes nehmt ihr ein "Cream"(oberste vom Foto) und malt alles drüber. Die Licht strahlen könnt ihr auch ausmalen. Aber von unten, sanft nach oben. Oben muss es weiss bleiben!


Zur gute letzt, benutzt ihr einen weissen Farbstift. Am besten, einen Polychromos, da dieser, die anderen Farben hervorragend verschmelzen lässt. <33
Geht mit der weisse Farbstift, sanft über die colorierte stelle. Wenn ihr das Bild gegenüber den Tageslicht oder Lampe hinhält und keine verbliebene weisse stelle entdeckt, dann habt ihr es gut gemacht. Das Bild soll schön total bedeckt sein. x3
Die Lichtstrahlen, könnt ihr mit der weisse Farbstift komplett, druckend colorieren.
Mit der Polychromos ist es kein problem zu drucken. Am ende fühlt es sich sehr weich an, wenn man drüber geht. <3

Das Bild sieht nun blass aus. Mit dunkle Farbstiften, gehe ich über die verblasste dunkle stelle nochmals nach. Gräser zeichne ich wieder und an den Büschen wird es nochmals dunkel wie am anfang. ^^
Benutzt hierbei immer den weissen Farbstift, um die dunkle grüne Farben, zu verschmelzen. Wenn ihr das nicht tut, sieht es hier und da unschön aus, mit den dunklen Flecken. °xD

In der tat ist es etwas schwierig über einen komplett, bedeckten coloriertes Bild nochmals mit dunklen Farben drüber zu gehen. Aber am ende, sieht es umso schöner aus. ^-°


Nun hätten wir den Hintergrund fertig. ^^
Bevor ich zu den Blätter gehe, colorier ich die beiden. Denn bevor ich alles im Vordergrund male, habe ich einen Regel aufgestellt, immer die Charas auszumalen. °xD
*sich an eigenen Regeln fest hält*

Aber Zwischenschritte werde ich bestimmt euch weiterhin zeigen! x3






So. Nun kommen wir endlich zu den Blätter. x33

Als erstes, versorge ich alle meine Buntis die hier auf dem Tisch rumliegen auf, damit ich freie Plätze für meine Armen habe. Dann suche ich folgende Buntis raus: Night blue, Dark green, Olive, Emerald green, Yellow green, Light green und schwarz. ^^


Alles, ausser den Schwarzen Buntis, sind fon "Caran d Ache"!!!
Als erstes, nehme ich die ersten 3 genannten. Sie sind die dünkelsten die ich vor mir habe. Anfangen, tu ich mit dem Night blue.

 
Hier colorier ich nur einen kleinen teil der Blätter.


Dann nehmt ihr den Dark green und malt über die blauen farbe. ^^



Damit die Blätter am Rand und die Blätter der Rosen nicht dieselbe Farben habe, teile ich das grün. ^^
Die Blätter der Rosen, colorier ich über das dunkle, mit "Emerald green", ...

 
... während ich die Blätter oberhalb, mit "Olive" weiter Schichte. ^^



Nun nehmt ihr ein "Yellow green" und malt über die ungedeckte farben. Dort wo es Hell ist, geht sanft drüber. Sonst werden die Blätter durch diese Farbe, in einem knallige, grüne Ton. °xD



Die Spitze der Blätter, male ich nun mit dem "Light green" ...


... und anschliessend mit dem weissen Polychromos Bunti. ^^
Das schön alles gleichmässig ist. :3




Wie man sieht, habe ich die Blätter noch mit dem schwarzen Polychromos Bunti, schwarze Striche an den dunklen Spitze der Blätter gemacht. So sieht es nun nicht verschwommen aus. :D

Den selben Vorgang mit den Blätter, mache ich es bei den Rosen. ^^
Nur, das ich vorher einen roten Polychromos Bunti nehme und mit dem die Schatten rein setze, bevor ich mit einem Blau/Violetten Bunti drüber fahre. ^^

Für die Rosen, benutze ich folgende Farben nach der Reihe:
Blau/Violett, Purpur violett, Rot, rosa. Den weissen Polychromos Bunti nicht vergessen, um die Farben nachher gleichmässig, sanft drüber zu colorn. x33


Die Rosen sind nun fertig, sowie alle colorationen. ^-^
Mit einem Schwarzen Polychromos Farbstift(oder auch die schwarze von Bellcolor das sogar noch besser ist als von Polychromos), fahre ich über die verblasste Outline drüber. Habe ich das getan, benutze ich meinen Pelikan weisse Tusche/Weisse Deckweis, um die Lichtpunkte zu machen. ^^


Hier nun das fertige Bild. x3


Auf der Rüchseite, habe ich ein schönes braunes Herz Bildchen geklebt. <3


Das weisse ist sehr fluffig und das Schwarz aussehende, schimmerd Gold. ^^

Ich hoffe, euch hat mein Tutorial gefallen. ^-^
Ich entschuldige mich auch, für die sehr undeutliche Fotos. habe keine bessere Kamera. T^T
Und verzeih mir, das ich euch mit meine viele Texte vollgestopft habe. °xD

Nun denn. Den nächsten Tutorial ist bald in anmarsch. Es wird sich dann um die haar und Haut colo handeln. :3

*winku*



MlG, der fliegende Urhirsch

Keine Kommentare:

Kommentar posten